OpenVZ Forum


Home » International » German » loggen in den VE's ?
loggen in den VE's ? [message #37507] Sun, 20 September 2009 10:13 Go to next message
Amarok is currently offline  Amarok
Messages: 6
Registered: September 2009
Location: Austria
Junior Member
From: 84.114.248*
Irgendiw stehe ich nun wieder an und finde auch keine Antworten.

Ich möchte in den VEs direkt iptables verwenden und da aber auch bei einigen auch ein LOG haben.

iptables laufen ja soweit ganz gut aber irgendwie bringe ich kein LOG zusamen.

Geht das überhaupte ?

habe in der von ipt_LOG eingetragen und modul ist auch geladet.
(wobei ich dazu selbst nichts finde in der pdf).Dachte das könnte es sein.

habe testhalter iptables -A INPUT -j LOG --log-prefix "** Test **"
als einzige Regel verwendet.

was im HOST klappt klappt in dem VE nicht.

verwende
kernel 2.6.27-openvz-briullov.1-r2 (gentoo)
config hab ich verwendet wie im gentoo - wiki angegeben und bisher nichts geaendert.

( http://www.gentoo.org/proj/en/vps/openvz-howto.xml )


woran scheiterst ? muss ich .config nachbearbeiten ?
oder klappt das bisher noch nicht wirklich ?

Amarok
Re: loggen in den VE's ? [message #37510 is a reply to message #37507] Sun, 20 September 2009 19:13 Go to previous messageGo to next message
curx
Messages: 739
Registered: February 2006
Location: Nürnberg, Germany
Senior Member

From: *sys3.org
Hi,

- nach dem Laden von ipt_LOG auf der Hardwarenode den container gestartet, damit auch dieser entsprechend auf die Hardware kernel Module zurückgreifen kann ?

- kernel log Dienst (klogd, rsyslog, syslog-ng ... etc) läuft auch in dem container ?

Gruß,
Thorsten
Re: loggen in den VE's ? [message #37512 is a reply to message #37507] Sun, 20 September 2009 22:17 Go to previous message
Amarok is currently offline  Amarok
Messages: 6
Registered: September 2009
Location: Austria
Junior Member
From: 84.114.248*
ich habe nun am host den LOG nicht als modul sondenr fix in den kernel eingebunden.

in der conf vom VE steht der ipt_LOG mit drin.
Im VE selbst wird das woll erkannt den wenn ichs nicht mache mag er die iptables -j LOG befehle nicht.


dmesg klappt im VE (container) gar nicht

syslog-ng ist gestartet und rsyslog habe ich eben erst gestartet.

kann/muss ich die module in dem Container nochmals starten ?
sollte mir lsmod im container den auch etwas anzeigen ?


Amarok

[Updated on: Sun, 20 September 2009 22:28]

Report message to a moderator

Previous Topic: RAM Konfiguration - OpenVZ
Next Topic: mit ONBOOT startet kein Netzwerk
Goto Forum:
  


Current Time: Thu Nov 21 13:37:41 GMT 2019