OpenVZ Forum


Home » International » German » DRINGEND : Wie kann ich meinen Containern Internetzugriff geben für apt-get install ....
DRINGEND : Wie kann ich meinen Containern Internetzugriff geben für apt-get install .... [message #36311] Mon, 08 June 2009 19:58 Go to next message
ham9400 is currently offline  ham9400
Messages: 4
Registered: June 2009
Junior Member
From: *versanet.de
Hallo,

ich bräuchte mal Tipps :

Wie schaffe ich es, dass mein Container Zugriff aus Internet hat zum installieren weiterer Software mittels apt-get update und apt-get install ?

Hab schon alles versucht - auch die HowTo´s - Bin wohl zu blöd, das zu verstehen, kann mir jemand helfen ?

die Private Adresse des Containers ist 192.168.2.1 und meine Haupt-Ip ist dem Container zugewiesen - funktioniert auch - SSH Zugang ebenso - aber kein Internetzugriff

Bitte um dringende schnelle Hilfe von Euch.

Viele Grüsse

Timo
Re: DRINGEND : Wie kann ich meinen Containern Internetzugriff geben für apt-get install .... [message #36323 is a reply to message #36311] Wed, 10 June 2009 06:02 Go to previous messageGo to next message
Sixtus is currently offline  Sixtus
Messages: 7
Registered: January 2009
Location: Germany
Junior Member

From: *securecomputing.com
Moin Smile

Das sieht nach einem Routingproblem aus.

Bei mir sieht das Routing folgendermassen aus:
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.0.2.1 0.0.0.0 255.255.255.255 UH 0 0 0 venet0
0.0.0.0 192.0.2.1 0.0.0.0 UG 0 0 0 venet0

Hast du auf dem Hostsystem denn Verbindung zur Aussenwelt?

Btw: Was meinst du mit "Haupt-IP"?

HTH und Gruss,
Sixtus
Re: DRINGEND : Wie kann ich meinen Containern Internetzugriff geben für apt-get install .... [message #36362 is a reply to message #36323] Fri, 12 June 2009 12:51 Go to previous message
curx
Messages: 739
Registered: February 2006
Location: Nürnberg, Germany
Senior Member

From: *bisping.net
hi,

das ist kein routing problem, sondern nur die routing der p-t-p Verbindung zw. der virtuelle Netzwerkschnittstelle venet (hostnode <- -> container)


hostnode:

$ ip a l
$ ip r l

container:

CT$ ip a l
CT$ ip r l

Du brauchst dem container nicht die Hauptip der hostnode zuweisen, sondern dem hostnode mitteilen, wie die Pakete
geroutet werden und bei pricaten IP Range, diese noch umgeschrieben werden.

-> http://wiki.openvz.org/Using_NAT_for_container_with_private_ IPs

Previous Topic: IPv6 - Route festlegen
Next Topic: OpenVZ mit nativen /64 ipv6 in VE
Goto Forum:
  


Current Time: Sun Sep 23 16:23:23 GMT 2018