OpenVZ Forum


Home » International » German » vzmigrate von Bind Mounts
vzmigrate von Bind Mounts [message #35728] Fri, 17 April 2009 21:09 Go to next message
llaehn is currently offline  llaehn
Messages: 6
Registered: February 2009
Junior Member
From: *net-htp.de
Hallo,

ich habe eine phys. Maschine in eine VE konvertiert.
Ich habe erst mit rsync alle relativ statischen Verzeichnisse synchronisiert und dann später die dynimschen Ordner (Webordner, MySQL, Mail, Spool usw.) per Bind mount integriert.
Dienste auf der phys. Maschine beendet und VE gestartet.
Funktioniert suppert. Downtime beim migrieren von 10-15 Sekunden da ich alles per script gelöst habe.

Nun möchte ich die VE auf einen anderen Server migrieren. Dabei soll jedoch der Inhalt der gemounteten Laufwerke mit kopiert werden. Auf dem neuen Server will ich ja die VE komplett auf einem Laufwerk haben.
Derzeit bleiben die mit Bind gemounteten Ordner leer.
Gibt es eine Möglichkeit den Inhalt von bind mounts mit zu migrieren? Gibt es eine andere Möglichkeit?

Danke für Euro Antworten

Gruss
Lars

Re: vzmigrate von Bind Mounts [message #37316 is a reply to message #35728] Wed, 02 September 2009 14:39 Go to previous messageGo to next message
divB is currently offline  divB
Messages: 79
Registered: April 2009
Member
From: *nobaq.net
Bist dir sicher?

Wenn ich vzmigrate verwende werden auch die bind-mounts auf die andere HN mitkopiert!

Und das ist insofern auch klar, weil der rsync Aufruf im Script kein "-x" dabei hat...

LG,
divB
Re: vzmigrate von Bind Mounts [message #37322 is a reply to message #37316] Wed, 02 September 2009 19:46 Go to previous message
llaehn is currently offline  llaehn
Messages: 6
Registered: February 2009
Junior Member
From: *net-htp.de
hi,

es ist tatsächlich so, dass die bindmounts nicht mit migriert werden.
anscheinend weil sie sich nicht im private/VEID$ ordner befinden sondern im root/VEID$ Ordner.
Es ist ja eigentlich auch gut so: wenn ich ein externes laufwerk eingebunden habe und per bindmount in die maschine importiere möchte ich dessen inhalt ja eigentlich nicht mit kopieren sondern in der neuen maschine auch nur mounten.

gelöst habe ich das mit einem mv. da alles zum glück innerhalb der /var partition geblieben ist ging das auch sehr schnell. also ich habe alle relaventen Ordner /var/www /var/mail usw. in den Ordner /var/lib/vz/private... per mv verschoben.


gruss
Lars
Previous Topic: USB Platte an VM durchschleifen
Next Topic: HN und CT gleiche IP Adresse
Goto Forum:
  


Current Time: Tue Sep 25 23:43:29 GMT 2018