OpenVZ Forum


Home » International » German » CPU-Limit scheint nicht zu funktionieren
CPU-Limit scheint nicht zu funktionieren [message #35116] Mon, 02 March 2009 20:46 Go to next message
maxh is currently offline  maxh
Messages: 20
Registered: March 2009
Location: Germany
Junior Member
From: *dip.t-dialin.net
Hallo Leute!
Bin total begeistert von OpenVZ und finde es deutlich einfacher zu bedienen, als die linux-vserver.

Eine Frage habe ich allerdings: Muss ich bestimmte Kernelmodule etc. pp installieren, um CPU-Limits zu setzen?
Habe bei einem Vserver jetzt mal das Limit auf 10 % gesetzt.
Beim Compilen im Vserver (als Test) ging in TOP auf dem Hostsystem die User CPU allerdings auf über 90%.

Jemand eine Idee?

Danke!
Gruß
Max
Re: CPU-Limit scheint nicht zu funktionieren [message #35598 is a reply to message #35116] Tue, 07 April 2009 23:59 Go to previous messageGo to next message
curx
Messages: 739
Registered: February 2006
Location: Nürnberg, Germany
Senior Member

From: *sys3.org
Hi Max,

welcher OpenVZ Kernel ist im Einsatz ...

Gruß,
Thorsten
Re: CPU-Limit scheint nicht zu funktionieren [message #35607 is a reply to message #35598] Wed, 08 April 2009 08:03 Go to previous message
maxh is currently offline  maxh
Messages: 20
Registered: March 2009
Location: Germany
Junior Member
From: *dip.t-dialin.net
Servus!
Sorry, habe im deutschen Forum nicht gemeldet, dass das Problem gelöst ist.
Habe jetzt den 18er Kernel compiled, damit geht es natürlich.

Leider würde ich gerne die neueren Versionen nutzen. Bei Lenny ist ja sogar ein Kernel dabei....
Irgendwo stand man solle den Built-in-CPU-scheduler nutzen, aber nirgendwo eine Spur zu finden wie das funktionieren soll.

Hast du eine Idee?

Vielen Dank!
Previous Topic: PXE/DHCP Boot
Next Topic: OpenVZ Einsteiger Fragen
Goto Forum:
  


Current Time: Sat Nov 17 05:22:28 GMT 2018