OpenVZ Forum


Home » International » German » vzquota on failed [3]
vzquota on failed [3] [message #33047] Fri, 19 September 2008 16:19 Go to next message
ralphw is currently offline  ralphw
Messages: 29
Registered: September 2008
Location: Celle
Junior Member
From: *dip.t-dialin.net
Hallo,

ich habe openVZ auf einem Debian etch 64bit installiert und anschließend ein VE mit vztmpl-centos-4-2.0-2.i386.tar.gz angelegt.

Es lief auch alles problemlos durch, bis zu dem Punkt "vzctl start 177". Darauf kommt folgende Fehlermeldung

server1:~# vzctl start 177
Starting VE ...
vzquota : (error) Quota on syscall for 177: File exists
vzquota on failed [3]
server1:~#

Ich hab mich schon ganz fusselig gesucht, aber nichts gefunden, was mir weiterhilft. Liegt bestimmt auch mit an meiner Unerfahrenheit.

Weis jemand vieleicht Hilfe?

Gruß

ralphw





AMD Athlon 64 X2 6000+
Dual Core
6 GB DDR2 RAM
2 x 750 GB
SATA II
1 GBit OnBoard

[Updated on: Fri, 19 September 2008 16:20]

Report message to a moderator

Re: vzquota on failed [3] [message #33069 is a reply to message #33047] Sun, 21 September 2008 10:24 Go to previous messageGo to next message
curx
Messages: 739
Registered: February 2006
Location: Nürnberg, Germany
Senior Member

From: *systs.org
Hi,

erstmal in deinen "HOME" Pfad wechseln
$ cd

deaktiviere Quota:

$ vzquota off 177
$ vzquota drop 177

danach den Container neustarten
$ vzctl start 177

oder manchmal eher pragmatisch, die Quota Datei löschen
( Container ist nicht gestartet! )

$ rm /var/lib/vzquota/quota.177
$ vzctl start 177

Re: vzquota on failed [3] [message #33075 is a reply to message #33069] Sun, 21 September 2008 13:32 Go to previous messageGo to next message
ralphw is currently offline  ralphw
Messages: 29
Registered: September 2008
Location: Celle
Junior Member
From: *dip.t-dialin.net
Hallo,
konnte das Problem zwischenzeitlich schon lösen.

Trotzdem ganz herzlichen Dank.

Gruß

ralphw


AMD Athlon 64 X2 6000+
Dual Core
6 GB DDR2 RAM
2 x 750 GB
SATA II
1 GBit OnBoard
Re: vzquota on failed [3] [message #33077 is a reply to message #33075] Sun, 21 September 2008 15:10 Go to previous messageGo to next message
curx
Messages: 739
Registered: February 2006
Location: Nürnberg, Germany
Senior Member

From: *systs.org
... wäre noch schön, wenn Du noch mitteilen würdest wie das Problem hier gelöst wurde.

Danke
Re: vzquota on failed [3] [message #33078 is a reply to message #33077] Sun, 21 September 2008 17:07 Go to previous message
ralphw is currently offline  ralphw
Messages: 29
Registered: September 2008
Location: Celle
Junior Member
From: *dip.t-dialin.net
Das ist eigentlich nicht richtig, habe mich da verkehrt ausgedrückt.
Ich habe die erste Installation nach der quick installation auf der wiki-page gemacht und es lief nicht. Gab Probleme mit yum und auch mit rpm. Diese kann ich aber jetzt nicht mehr nachvollziehen.
Hab dann im Netz diese Anleitung gefunden:
http://www.botendo.de/content/openvz-auf-einem-hetzner-debia n-4-etch-server-installieren
container ließen sich dann problemlos anlegen.

Wenn ich es recht erinnere, kam die Fehlermeldung bezüglich quota, sobald ich den Container starten wollte.
Wieder zur wiki gewechselt, alles nochmal genau durchgelesen und den Symlink gesetz. ln -s /var/lib/vz /vz. Der fehlte nämlich in der Anleitung bei Botendo. Dann lief alles, bis auf die Schwierigkeiten mit centos.

Gruß

Ralph


AMD Athlon 64 X2 6000+
Dual Core
6 GB DDR2 RAM
2 x 750 GB
SATA II
1 GBit OnBoard

[Updated on: Sun, 21 September 2008 17:18]

Report message to a moderator

Previous Topic: portforwarding nat in VE mit openvpn
Next Topic: EASYVZ auf debian etch, amd64 installieren. IST DAS MÖGLICH?
Goto Forum:
  


Current Time: Mon Sep 24 19:03:27 GMT 2018