OpenVZ Forum


Home » International » German » *erledigt* Debian: amd64 Kernel auf i386 Hardware(war: fzakernel - apt - sources.list ???)
*erledigt* Debian: amd64 Kernel auf i386 Hardware(war: fzakernel - apt - sources.list ???) [message #28054] Fri, 07 March 2008 09:31 Go to next message
WebWusel is currently offline  WebWusel
Messages: 14
Registered: October 2007
Location: Bergisch Gladbach, German...
Junior Member
From: *pools.arcor-ip.net
Guten Morgen,

vielleicht sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber ich hänge an folgendem Problem:

Ich habe vor einigen Tagen einen neuen Server nach diesem HowTo: http://wiki.openvz.org/Installation_on_Debian problemlos mit dem Kernel "fzakernel-2.6.18-amd64" installiert.

Nun wollte ich eine bereits laufende Maschine mit identischer Hardware, insbesondere weil ich auf der neuen Maschine erfolgreich die DRBD-Module zum Kernel kompiliert habe ebenfalls auf den Kernel "fzakernel-2.6.18-amd64" umstellen. Aber ich bekomme den Kernel erst garnicht.

Ich bezeichne die Maschinen mal als "neu#" und "alt#". neu# funktioniert und gibt auf apt-cache search fza folgendes aus:

fzakernel-2.6.18-amd64 - OpenVZ - Meta kernel 2.6.18-028stab053.5-amd64 (028stab053.5) on amd64
linux-headers-2.6.18-fza-028stab053.5-amd64 - Header files related to OpenVZ Linux kernel, specifically,
linux-image-2.6.18-fza-028stab053.5-amd64 - OpenVZ Linux kernel binary image for version 2.6.18-fza-028stab053.5-amd64
drbd0.7-module-2.6.18-fza-028stab053.5-amd64 - RAID 1 over tcp/ip for Linux kernel module


alt# gibt bei apt-cache search fza folgendes aus:

fzakernel-2.6.18-486 - OpenVZ - Meta kernel 2.6.18-028stab053.5-486 (028stab053.5) on i386
fzakernel-2.6.18-686 - OpenVZ - Meta kernel 2.6.18-028stab053.5-686 (028stab053.5) on i386
fzakernel-2.6.18-686-bigmem - OpenVZ - Meta kernel 2.6.18-028stab053.5-686-bigmem (028stab053.5) on i386
linux-headers-2.6.18-fza-028stab053.5-486 - Header files related to OpenVZ Linux kernel, specifically,
linux-headers-2.6.18-fza-028stab053.5-686 - Header files related to OpenVZ Linux kernel, specifically,
linux-headers-2.6.18-fza-028stab053.5-686-bigmem - Header files related to OpenVZ Linux kernel, specifically,
linux-image-2.6.18-fza-028stab053.5-486 - OpenVZ Linux kernel binary image for version 2.6.18-fza-028stab053.5-486
linux-image-2.6.18-fza-028stab053.5-686 - OpenVZ Linux kernel binary image for version 2.6.18-fza-028stab053.5-686
linux-image-2.6.18-fza-028stab053.5-686-bigmem - OpenVZ Linux kernel binary image for version 2.6.18-fza-028stab053.5-686-bigmem


auf neu# sieht die sources.list so aus:

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ etch main
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ etch main

deb http://security.debian.org/ etch/updates main contrib
deb-src http://security.debian.org/ etch/updates main contrib

deb http://download.openvz.org/debian-systs etch openvz


auf alt# nach Modifaktion halt so:

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ etch main
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ etch main

deb http://security.debian.org/ etch/updates main contrib
deb-src http://security.debian.org/ etch/updates main contrib

#deb http://download.openvz.org/debian etch main
#deb http://debian.systs.org/ etch openvz

deb http://download.openvz.org/debian-systs etch openvz


Natürlich wurden auf beiden Maschinen apt-get update durchgeführt. Aber der Versuch auch auf #alt den Kernel 'fzakernel-2.6.18-amd64' zu installieren führt entsprechend zu

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
E: Konnte Paket fzakernel-2.6.18-amd64 nicht finden


Hilfe! Bitte!

[Updated on: Sat, 08 March 2008 11:25] by Moderator

Report message to a moderator

Re: fzakernel - apt - sources.list ??? [message #28087 is a reply to message #28054] Fri, 07 March 2008 21:36 Go to previous messageGo to next message
WebWusel is currently offline  WebWusel
Messages: 14
Registered: October 2007
Location: Bergisch Gladbach, German...
Junior Member
From: *pools.arcor-ip.net
Guten Abend!

So kann's gehen... am Morgen die Frage und am Abend (fast) die Lösung!

Vielen Dank an Thorsten Schifferdecker (curx), dass er mich auf den richtigen Weg gebracht hat!

Also, das Problem ist, dass apt die Architektur anhand des installierten Systems festmacht. Und da alt# (schon vor einiger Zeit) blöderweise mit dem Debian-Standard-Image installiert wurde und neu# letzte Woche mit dem AMD-Image von Debian, wird mir - weil apt ja clever ist - nur auf neu# der AMD-Kernel angeboten und eben nicht auf alt#

Soweit klar?

@curx: Vielleicht solltest Du noch einen entsprechenden Hinweis in das Howto (http://wiki.openvz.org/Installation_on_Debian) setzen, damit nicht noch jemand in diese "Falle" rennt.

Da kann man nur sagen: Dumm gelaufen!

Allerdings stellt sich mir just in diesem Moment die Frage, was passiert denn eigentlich, wenn ich mir das .deb-Paket hole und mit dpkg -i installiere? Knallt das oder kommt's auf einen Versuch an?

Allen Interessierten noch einen schönen Abend und ganz besonders Thorsten frohe Ostern! Wink
fzakernel - apt - sources.list ??? [message #28095 is a reply to message #28087] Sat, 08 March 2008 11:22 Go to previous messageGo to next message
curx
Messages: 739
Registered: February 2006
Location: Nürnberg, Germany
Senior Member

From: *systs.org
Als Nachtrag:

auf einem Server mit i386 :

# dpkg -i debian_package_amd64.deb
dpkg: error processing debian_package_amd64.deb (--install):
package architecture (amd64) does not match system (i386)
Errors were encountered while processing:
debian_package_amd64.deb

Re: Debian: amd64 Kernel auf i386 Hardware(war: fzakernel - apt - sources.list ???) [message #33874 is a reply to message #28054] Mon, 17 November 2008 21:23 Go to previous messageGo to next message
Kutschka is currently offline  Kutschka
Messages: 24
Registered: February 2007
Junior Member
From: 78.129.167*
Hallo,

ich habe leider das gleiche Problem..
Aber die Lösung habe ich nicht verstanden..

Was muss ich denn machen, umd den fzakernel-2.6.18-amd64 finden/installieren zu können?

Vielen Dank im Voraus,
Kutschka
Re: Debian: amd64 Kernel auf i386 Hardware(war: fzakernel - apt - sources.list ???) [message #33875 is a reply to message #33874] Mon, 17 November 2008 21:57 Go to previous messageGo to next message
WebWusel is currently offline  WebWusel
Messages: 14
Registered: October 2007
Location: Bergisch Gladbach, German...
Junior Member
From: *web.vodafone.de
Die Lösung liegt darin, das System von Vornherein mit dem richtigen Kernel zu installieren. Nachträglich lässt sich das nicht mal eben ändern.
Re: *erledigt* Debian: amd64 Kernel auf i386 Hardware(war: fzakernel - apt - sources.list ???) [message #33877 is a reply to message #28054] Mon, 17 November 2008 22:42 Go to previous messageGo to next message
Kutschka is currently offline  Kutschka
Messages: 24
Registered: February 2007
Junior Member
From: 78.129.167*
Hallo,
danke für die Antwort..
Ich habe Athlon 64 CPU.

Ich habe Debian etch 32 bit installiert..

Und darauf wollte ich den fzakernel-2.6.18-amd64 installieren..

Liegt das darin weil ich Debian32bit installiert habe?

Gruss, Kutschka
Re: *erledigt* Debian: amd64 Kernel auf i386 Hardware(war: fzakernel - apt - sources.list ???) [message #33879 is a reply to message #33877] Mon, 17 November 2008 22:59 Go to previous messageGo to next message
WebWusel is currently offline  WebWusel
Messages: 14
Registered: October 2007
Location: Bergisch Gladbach, German...
Junior Member
From: *web.vodafone.de
Kutschka wrote on Mon, 17 November 2008 23:42

Hallo,

Liegt das darin weil ich Debian32bit installiert habe?

Gruss, Kutschka


Jep, genau daran liegt's.
Re: *erledigt* Debian: amd64 Kernel auf i386 Hardware(war: fzakernel - apt - sources.list ???) [message #33880 is a reply to message #28054] Mon, 17 November 2008 23:05 Go to previous messageGo to next message
Kutschka is currently offline  Kutschka
Messages: 24
Registered: February 2007
Junior Member
From: 78.129.167*
Hallo

..und auf Debian etch 32bit kann ich jetzt keinen OpenVZ installieren?

Also muss ich unbedingt 64 bit Debian installiert haben weil ich 64 bit Prozessor habe? ..um OpenVZ installieren zu können..
Re: *erledigt* Debian: amd64 Kernel auf i386 Hardware(war: fzakernel - apt - sources.list ???) [message #33883 is a reply to message #33880] Tue, 18 November 2008 06:09 Go to previous messageGo to next message
WebWusel is currently offline  WebWusel
Messages: 14
Registered: October 2007
Location: Bergisch Gladbach, German...
Junior Member
From: *web.vodafone.de
Doch, natürlich kannst Du OpenVZ installieren, nur eben den 32 bit Kernel. Der 32 bit Kernel läuft auch prima auf einem 64 bit Prozessor.

Wenn Du allerdings ein frisches System zur Verfügung hast, wovon ich jetzt mal ausgehe, dann installiere Dir besser gleich das 64 bit Debian um dann auch den 64 bittigen Kernel von OpenVZ nutzen zu können. Wär doch schade um die verschenkten Reserven.

Ansonsten ärgerst Du Dich später über die vertane Zeit, wenn Du alles nochmal von Vorne machen musst.

Viel Spaß!
Re: *erledigt* Debian: amd64 Kernel auf i386 Hardware(war: fzakernel - apt - sources.list ???) [message #33885 is a reply to message #28054] Tue, 18 November 2008 07:59 Go to previous message
Kutschka is currently offline  Kutschka
Messages: 24
Registered: February 2007
Junior Member
From: 78.129.167*
Alles klar..
Habe jetzt auch so gemacht..

Vielen Dank für Deine Hilfe.
Previous Topic: WebVZ in verbindung mit OpenVZ
Next Topic: Realisierung mit OpenVZ
Goto Forum:
  


Current Time: Mon Nov 19 15:16:49 GMT 2018