OpenVZ Forum


Home » International » German » OpenVZ unter Debian Etch
OpenVZ unter Debian Etch [message #11835] Mon, 09 April 2007 12:27 Go to next message
micho is currently offline  micho
Messages: 28
Registered: March 2007
Junior Member
From: *dip.axsp.de
Debian Etch ist ja gestern freigegeben worden.
Ich hatte gelesen, dass Etch OpenVZ-Unterstützung enthalten würde.
In den Releasenotes habe ich aber nicht darüber gelesen.

Wisst Ihr, wie es sich verhält.
Muss man weiterhin nach der Anleitung: //wiki.openvz.org/Installation_on_Debian vorgehen oder gibt es eine bessere (einfachere) Möglichkeit?
Re: OpenVZ unter Debian Etch [message #11849 is a reply to message #11835] Mon, 09 April 2007 19:20 Go to previous messageGo to next message
Kakihara is currently offline  Kakihara
Messages: 6
Registered: January 2007
Junior Member
From: *dip0.t-ipconnect.de
Les doch die Doku die mit dem OpenVZ Packet mitgeliefert wird.

[Updated on: Mon, 09 April 2007 19:21]

Report message to a moderator

Re: OpenVZ unter Debian Etch [message #11860 is a reply to message #11835] Tue, 10 April 2007 08:25 Go to previous message
curx
Messages: 739
Registered: February 2006
Location: Nürnberg, Germany
Senior Member

From: *dip.t-dialin.net
Hi,

# aptitude install vzctl vzquota

Den Kernel und das OS-Template musste Dir aber selbst zusammenbauen, da hilft die docu unter /usr/share/doc/vzctl weiter

als Alternative kannst Du auch die OpenVZ Pakete von debian.systs.org verwenden.

Previous Topic: Suche Partner
Next Topic: *erledigt* Kernel "Crash" nach 7 Tagen mit 2.6.18-028stab023.1+40-openvz
Goto Forum:
  


Current Time: Mon Sep 16 12:09:41 GMT 2019