OpenVZ Forum


Home » International » German » *gelöst*, OpenVZ startet nicht (nicht modularer Kernel!)
*gelöst*, OpenVZ startet nicht (nicht modularer Kernel!) [message #10471] Mon, 19 February 2007 16:45 Go to next message
killerhorse is currently offline  killerhorse
Messages: 2
Registered: February 2007
Junior Member
Hallo,

Habe mir gerade einen Kernel mit dem Patch für OpenVZ gebaut.
Leider startet openVZ nicht, da es versucht /proc/modules zu öffnen. Das gibt es bei mir aber nicht, da ich einen Kernel ohne Modulsupport habe, es ist aber alles was OpenVZ betrifft fix reinkompiliert...

opening /proc/modules: No such file or directory

Würde micht freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

MfG

Christian

[Updated on: Tue, 01 May 2007 22:59] by Moderator

Report message to a moderator

Re: OpenVZ startet nicht (nicht modularer OpenVZ-Kernel) [message #10522 is a reply to message #10471] Tue, 20 February 2007 11:36 Go to previous messageGo to next message
curx
Messages: 739
Registered: February 2006
Location: Nürnberg, Germany
Senior Member

Hallo Christian,

Die man-page von vz.conf bringt dich der Sache etwas näher Wink

# man 5 vz.conf

[...]
MODULES_DISABLED=yes|no
If the value of this parameter is set to yes,
no attempt to load OpenVZ kernel modules is made in vz initscript.
This is helpful on systems which have OpenVZ-specific stuff
compiled into the kernel (i. e. not as modules).
[...]

# echo "MODULES_DISABLED=\"yes\"" >> /etc/vz.conf

Hast Du auch das Module "af_packet" und relevante Module von iptables miteinkompliert ?

Gruß,
Thorsten
--
tsd@debian.systs.org
Re: OpenVZ startet nicht (nicht modularer OpenVZ-Kernel) [message #10523 is a reply to message #10522] Tue, 20 February 2007 11:44 Go to previous message
killerhorse is currently offline  killerhorse
Messages: 2
Registered: February 2007
Junior Member
Hallo,

DANKE!!!
Tja lesen müsste man können... Naja, OpenVZ ist ziemlich neu für mich, hab da sicher einiges überlesen. Derzeit läuft das ganze mit einem modularen Kernel, werde den dann aber wol wieder durch den selbstgebauten ersetzen, ist mir auf einem Rootserver einfach lieber, auch wenns nur ein kleines plus an Sicherheit ist.

MfG

Christian
Previous Topic: festplatten-, speicher größe + shared IP
Next Topic: Kein screen als User
Goto Forum:
  


Current Time: Fri Jun 02 17:45:04 GMT 2023

Total time taken to generate the page: 0.01367 seconds